Fahrtechniktraining

Am Ostermontag bot der Mountainbike-Verein ein Fahrtechniktraining für alle Mitgliederinnen und Mitglieder an. Dazu engagierte man den Fahrtechniktrainer Thorsten Juraschka (MTB-TrailRIDE.de). Vormittags wurden zunächst ein paar Grundlagen auf dem Zierenberger Schulhof vermittelt. Nachmittags ging es dann ins Gelände, um auf Trails, in Spitzkehren und an Absätzen weiter zu trainieren.

Saisonauftakt beim Kellerwald-Bike-Marathon

Zum traditionellen Saisonauftakt der Mountainbike-Marathon-Saison zog es am 14. April auch zahlreiche Vereinsmitglieder nach Gilserberg zum Kellerwald-Bike-Marathon. Dabei erzielten sie hervorragende Ergebnisse:

Kids-Race
Emil Münch 2. Platz Altersklasse U11

25 KM-Strecke
Emma Münch 1. Platz Altersklasse U15

45 KM-Strecke
Sebastian Schaub 3. Platz Altersklasse U23
Torsten Jäger 6. Platz Altersklasse Senioren 2
Michael Münch 15. Platz Altersklasse Senioren 2

86 KM-Strecke
Eckhard Schaub 8. Platz Altersklasse Senioren 3.

Herzlichen Glückwunsch dazu! Weiter geht es am 5. Mai mit dem Bilstein-Bike-Marathon in Großalmerode.

Jahreshauptversammlung

Unsere diesjährige Jahreshauptversammlung findet am

1. März 2019 um 19 Uhr

im Vereinszimmer des Zierenberger Bürgerhauses

statt.

Als Tagesordnung ist vorgesehen:

  1. Eröffnung und Begrüßung durch den Vorsitzenden
  2. Bericht des Vorstands
  3. Bericht des Kassierers
  4. Bericht der Kassenprüfer
  5. Entlastung des Vorstands
  6. Neuwahlen des Vorstands
  7. Wahl eines Kassenprüfers
  8. Veranstaltungskalender
  9. Haushaltsvoranschlag
  10. Anträge
  11. Verschiedenes.

Wir bitten um rege Teilnahme.

Der Vorstand

Winterwanderung

Auch in diesem Jahr haben wir anstelle einer Weihnachtsfeier eine Winterwanderung gemacht. Das Wetter hat mit strahlendem Sonnenschein wieder einmal perfekt mitgespielt und eine leichte Schneedecke gab es in den höheren Lagen auch. Die Route führte dieses Jahr von Calden-Fürstenwald über den Dörnberg zur Skihütte an den Bärenberg.

Zierenberger Mountainbiker auf Lanzarote

Bereits Anfang Februar machten sich einige Zierenberger auf nach Lanzarote um bei der Teilnahme an einem viertägigen Etappenrennen einige Trainingskilometer bei warmen Temperaturen zu sammeln. Neben drei Etappen zwischen 41 und 83 Kilometern stand auch ein Bergzeitfahren über 21 Kilometer auf dem Programm. Da das Rennen im internationalen Kalender gelistet war, waren auch zahlreiche Profis am Start, die die vier Tage ebenfalls als Vorbereitung für die anstehende Saison nutzten. Alle Zierenberger erreichten nach vier sehr windigen und kühleren Tagen als erwartet zufrieden das Ziel.

Thorsten Rietze, Günther Lahme (KSV Baunatal), Eckhard Schaub, Sebastian Schaub (v. l.)